moncler spring jacket Erstes Mal in Pattaya

Moncler Quincy Daunenjacke in Rot Erstes Mal in Pattaya

EinleitungDies ist ein Reisebericht aus Thailand. Da ich nicht voraussetzen kann, dass alle Leser alle kennen, habe ich unten ein Glossar angeh das Gesch mit dem Sex in Thailand sind schon viele B geschrieben worden, an dieser Diskussion m ich mich allerdings nicht beteiligen, schon gar nicht an der L von sogn. Meine Eindr und Erlebnisse hier zu schildern bin ich angetreten, suvadii krab !Zum zweiten Mal in Bangkok war ich 10 Tage in Bangkok. Nach Totschweigen des Themas f ca. Toll !Es ist zwar irgendwie seltsam, aber eben doch unvermeidlich. Ein Koffer war voll gestopft mit medizinischen Ger der andere, wohl eher ein Rucksack, mit dem Sammelsorium was man so braucht oder meint zu brauchen. Famulieren wollte sie in Laos und vorher drei Monate in Thailand Urlaub machen. Sie hatte noch kein Hotel in Bangkok und ich bot ihr nat gro an, zu mir ins Hotel zu kommen und mit mir nach Pattaya zu fahren, wo sie auch hin wollte. Aber die eher v anmutende Hilfsbereitschaft reichte wohl nicht, ich habe sie nicht wieder gesehen. Wie es ihr jetzt wohl geht ? Ich h sie nat nicht angefasst, mich aber gerne anfassen lassen, der Altersunterschied war wohl doch zu gro Those were the days my friend im Westin Hotel an der Soi 19, wie beim letzten Mal. Ein Traum von einem Zimmer: Obstschale, Gro Marmorbad und einem bed was man tats kaufen kann, wenn man ein entsprechend gro angelegtes Schlafzimmer und einige Tausend Dollar hat. Ich wollte es aber nicht kaufen, sondern drin schlafen und das m nicht alleine keimten hoch und so bin ich erst mal die Pool Bars abgeklappert, denn meine geliebte Aey war nach eigenen Angaben, die allerdings schon Monate alt waren, aus einer mittlerweile abgerissenen Pool Bar vom Asoke Place in die Suk gezogen. Ihr Handy ging nicht mehr und so rechnete ich mir sehr geringe Chancen aus. H die umst ihre St aufbauten, um darauf den eigentlich unverk Schrott zu verteilen, Gark mit gesotten und gebratenem, verlauste Kinder, Touristen mit kurzen Hosen und Socken und Schuhen, Gesch im Anzug (allein der Anblick hat mich mehrere ml Schwei gekostet), Kr apathische Bettler und Frauen, die nicht gehen, sondern grazil schreiten dahin gleiten, als wenn sie in ihrem fr Leben mal Katze gewesen sind und einige Eigenschaften davon mit in das Diesseits her haben einem meiner B die Thai Kultur wurde auch genau das beschrieben. Lockige Haare, eher ungew in diesen Breiten, aber sehr nettes Gesicht und wohl schon etwas muss ich, lieber Leser einflechten, dass ich nicht so sehr auf die absoluten Superstunner stehe, sondern mehr M mit Ausstrahlung vorziehe, mit denen man sich auch einigerma unterhalten kann.)Nach den schon fast rituellen Waschungen mit eiskalten T kamen wir schnell ins Gespr und ins Gesch 2.000 B f LT. Und Zunge hatte ein welcome to Thailand . Endlich !Nach diesem ersten intensiven Kontakt gingen wir erst mal einen Kaffee trinken und warteten auf meinen Schneider, den ich schon aus D in mein Hotel bestellt hatte. Er ist Schweizer und soll gem der Website sein Handwerk verstehen. Wir setzten uns angesichts drohenden Donnerns in einen gesch Bereich, was sich als weise Entscheidung heraus stellen sollte. Alle tragen einen langen Rock, der an der Seite hoch geschlitzt ist, der Gipfel der Verf Oi ging dann schon mal schlafen und ich g mir noch einen Rotwein und konnte die Augen nicht von den Schlitzen und den sich dahinter befindlichen Beinen lassen langsam mich doch die Ersch und ich legte mich zu Oi, die sich sofort an mich kuschelte. Diese weiche Haut, dieser Knackarsch nachts bin ich dann wieder wach geworden und es folgte Teil 2 des Girl Friend Sex, diesmal im Dunkeln. Auf Grund zu leichter Kleidung, die zwar die wichtigsten Stellen, aber f einen Tempel nicht genug bedeckten, musste sie sich geliehene Sachen anziehen, was ihr nicht passte. want to see ? ich holt ihn raus, er stand wie eine eins. Sie nickte nur, fasste zu und fragte want ? mit eindeutiger Gestik der Hand und dem Mund verbunden. Wir gingen dann so schnell wie wir konnten an der Beer Bar vorbei, damit Oi mich nicht erkennen konnte. Die M waren zwar ok, nur diese Diskomusik von heute geht mir tierisch auf den Geist. Dieses M ging derma ab, die Zunge hatte Akkordarbeit zu leisten. Sie presste auch st meine Lippen gegen ihr Schambein, was noch den ganzen n Tag schmerzbedingt meine Aussprache stark verfremdet hat super gef Blasen abgespritzt im Mund, alles geschluckt, das muss das Paradies sein lief aus wie ein Kieslaster, hatte Brustwarzen wie Treckerventile (Zitate von einem guten Freund aus einem Forum) und war sichtlich zufrieden. Forderungen. Kommen konnte ich aber nicht mehr, nach 2 Mal mit Oi und dem ersten Mal mit Renu (so hei sie) war ich fertig. Allerdings hat er nicht, wie ich jetzt wei den Expressway benutzt, sondern fuhr Land. Also wieder mal abgezockt. Keiner stellt Fragen, man wird h bedient und Eddie ist immer f ein Schw gut. Mehr Hotel brauche ich in Pattaya nicht, man f sich einfach wohl da. Eddie wei genau, was seine Kunden wollen und das bekommt man auch zu einem fairen Preis. 100 Girls, so ist der erste Eindruck doch Kontakt hatte ich dann auch gleich mit Nok, einer recht gro blondierten Sch (Nok ist nicht ihr richtiger Name. Wers glaubt einigen Heinekens bot ich dann eine ST Aktion mit anschlie Essen an. to you und so zogen wir dann los. 10 qm, ausgestattet mit einer Matraze auf dem Boden, einem Schrank, einem kleinen Regal incl. Wie schon aus dem Forum bekannt traf ich dann hier auch eher das untere Ende der Scala. Pattaya ist tags eine andere Stadt als nachts und tags eher von Langeweile gepr sitzen die Herren mit ihren j Eroberungen und trinken Bier, das sich trotz Cooler doch schnell erhitzt bei 34 Grad. Erstens musste ich einen anderen Tag Nacht Rhythmus finden und dann etwas gegen die Langeweile tun. Die Walking Street rauf und runter und habe M gesehen, die sofort auf dem Titelblatt von Vogue oder Playboy als Girl des Jahres erscheinen k Da war es wieder, dieses Gleiten in meine Bar vom ersten Abend, aber Nok war nicht da, hatte Besuch bekommen und keine Zeit f mich. Dann in die Soi Diamond in die dritte Bar von der Walking Street aus gesehen. Dort traf ich auf Long. Ein s M nicht unbedingt ein Stunner, aber mit einem offenen L und irgendwie nett. do everything. tat sie dann auch. Ausgiebige sexuelle Bet soll ja bekanntlich das Altern aufhalten. Nat gab es auch bei mir die Zeit des gro Durstes aber im Laufe der Zeit ist doch die Qualit und nicht die Quantit in den Vordergrund ger ich durchaus in stiller Bewunderung vor Menschen und deren Berichte in diversen Foren stehe, die die Mengen an Getr und Frauen auflisten, die sie so konsumieren. Toleranz ist eines meiner h Werte und in gewisser Weise habe ich mich schon angepasst. Man f eben nicht nach Pattaya zum Skifahren, sondern prim der Frauen wegen und to have fun, aber doch jeder auf seine Art sind so leicht zu manipulieren. Vor langer Zeit sah ich mal im Fernsehen, wie ein Mann mit verdeckter Kamera gefilmt wurde. Er ging in einen Aufzug und drehte sich sofort um, mit dem Gesicht zur T wie man es normalerweise macht. Ein riesiges Geb aus Holz, genauer gesagt Teak und Eisenholz, das die vier Str des Bhuddismus mit tausenden von kleinsten aber auch gigantischen Figuren darstellt. Alles von Hand geschnitzt, sehr imposant. Eine s Kleine f uns (eine kleine Gruppe von Touristen) und erkl einige Einzelheiten. Will man alles verstehen, was sich an Bedeutung hinter den tausenden von Figuren verbirgt, w man wohl Monate brauchen. Dieses soll offenbar das Pendant zu Adam und Eva sein, also der Beginn der Menschheit. Auf meine Frage hin, wie es denn unten rum aussehen w was leider durch Gew verdeckt war, wusste sie auch keine Antwort und lief tats rot an mich wirklich brennend interessiert folgte dann noch eine Delphinshow, die sie sich aber eigentlich schenken k es passt nicht zu dem monumentalen Geb Im Internet steht, dass man auch mit den Delphinen schwimmen kann, aber angeblich war eine Delphindame schwanger und deshalb ging das nicht. Ich hatte es genau umgekehrt gemacht und war eigentlich m Aber diese Kleine machte mich immer wieder so geil, dass ich einen Dauerst hatte. Wie lange es nun wirklich ging, wei ich nicht mehr, auch wann ich und wie oft gekommen bin, auch dass ging in dem wilden Treiben v unter. Innerlich ging ich mit stolz geschwellter Brust die Walking Street auf und ab, begierig die bewundernden Blicke aller Frauen aufsaugend, so sind wir M nun mal, ist es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode und Flop (meinerseits)Als ich aufwachte, hatte ich gleich den Gedanken: muss ich jetzt wieder ran ? Das schaffe ich nicht, jetzt erkennt sie meine wahre, korrigierte Potenz nein, sie bekam einen Anruf und schaute sehr traurig. Sie hat etwas erz von Mutter krank, have to go home, can not stay here war da schief gelaufen. Nachdenklich bin ich durch die Sois gewandert, es bringt aber nichts, die Arbeitsrechte von Barm zu sinnieren. So ist das System nun mal, k wir es bestimmt nicht. Obwohl es mir schon zu denken gab, dieses Girl, mit dem ich eins der geilsten Erlebnisse in der letzten Zeit hatte, so traurig und hilflos zu sehen. auch nackt, aber ich war nicht gut drauf. Mittlerweile empfand ich das alles auch als eine Frauen wo man geht uns steht, Frauen, eine geiler graziler als die andere mit rasierten M Knack Frauen in Strapsen, mit und ohne Titten habe mir dann noch mal Long vorgenommen, obwohl ich eigentlich Ruhe gebraucht h kam dann auch so, beim Ficken sagte sie mir, have no power, I can not come. Was w wohl passieren, wenn man einen Zoo eine Kuppel bauen und alle K w ? Welches Tier w wohl am Ende bleiben ?Was meint ihr ? Ich denke Tiger h eine ziemlich gute Chance, Krokodile auch, je nach Zoo nat auch Grizzlyb w vom Sekret verputzt, ein Vogel, der sich Schlangen greift, hoch fliegt und sie dann fallen l ziemlich clever. Denkt mal dr nach, wenn ihr beim n Mal in einem Zoo seid wurde also bei Eddie abgeholt von Mammasan, ihrem Freund, Tuk und zu meinem Erstaunen auch Nok. das war doch die L ! Zwei Frauen ! Da k erst gar keine emotionsgeladenen Gef aufkommen, unter denen nicht vor einem Jahr so gelitten hatte !Beide waren so s und so lieb, dass ich mich bestimmt nicht nur in eine verlieben w und entscheiden konnte ich mich nicht f nur eine von denen. die anstehenden Praktiken wurde dann auch offen geredet, lesbische Spielchen machen sie allerdings nicht, aber ansonsten war so ziemlich alles angesagt. Das konnte ja was werden dann eine nette Krokodilshow, in der ein Junge und ein M mit ausgewachsenen Krokodilen spielten. Die m entweder vorher bet oder pappsatt gewesen sein. Wir fuhren zu einem kleinen Park, wo man auf Elefanten reiten konnte. Wir drei hatten je einen Elefanten und einen F Mein F fragte mich, ob ich nicht vorne auf dem Nacken sitzen wollte. Er sprang dann schon mal runter und lief vor dem Tier her. Ich rutschte von meinem Sitz nach vorne, direkt auf dem Nacken und war nun diesem Monstrum alleine ausgeliefert. Es schaukelte ganz sch und der Elefant, sich seines unsicheren Reiters v sicher, blieb dann stehen, um erst mal einen halben Baum zu verspeisen. Die Ohren klatschten um meine Beine und die Borsten picksten durch die Hose. Fast schon ein kleiner Familienausflug mit einem zahlenden Farang liebe Parks und diesen ganz besonders. Sie zerrten mich dann zu einem Juwelier und wollten beide nat einen Ring haben. sagte ich, aber dann kein Geld mehr f Sex. Ich kaufte ihnen je einen kleinen Ring, obwohl mir bei der Sache nicht ganz wohl war. Ich bin selbst Rockmusiker, aber so etwas von Lautst und Schalldruck habe ich noch nie erlebt. Unser Wagen hatte eine Reifenpanne. Mammasan sagte, ich solle das bezahlen. Da ist mir dann doch der Kragen so viel Dreistigkeit geplatzt. Kurze Umarmung und ein tiefer Blick zum Abschied kam der Schock. Ob es eine Wiederholung gibt ? Karl Marx hat ja gesagt, das nie zwei Dinge in der Geschichte gleich verlaufen, er hatte ja nun nicht in allem Recht !GlossarAsokeQuerstrasse zur Sukhumvit RoadBar FineWenn man ein M mit nimmt, zahlt man eine Ausl an die Wirtin. Normalerweise ca. Durch herausziehen einzelner Kl wird die ganze Konstruktion nat immer instabiler, bis sie irgendwann zusammenbricht. Ein tolles Spiel f Westler. W Langnase. Da Thais in Bangkok kein aussprechen k auch falang in a rowVier gewinntFreelancerSiehe ThermaeGoGo BarBar in den Zentren des Sextourismus. M tanzen fast oder ganz nackt an Stangen. Die M kann man im NO Thailands. Meistens schwach alkohlisch, Preis ca. 1 time. Sexgesch in Thailand gehen entweder kurz (Short time), ca. 1 Stunde oder LT f die ganze Nacht. Sois sind kleine Querstrassen zur einer Hauptstrasse. In Bangkok gibt es zwei bekannt Orte, wo sich Freelancer aufhalten, die Thermae und die Beer Bar in der Soi 7Walking streetStrasse in Pattaya mit haufenweise Bars, Restaurants und GoGo Bars.

Wie hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
moncler spring jacket Erstes Mal in Pattaya