moncler branson original turnt das nur die Jungs an

moncler damen jacke sale turnt das nur die Jungs an

mal eine Frage (zu der mir die Suchfunktion auch nicht gerade weiterhelfen konnte):

Ist es so, dass Pobacken Sex Männer viel mehr anturnt als die Mädels?

Gehe jetzt von der Konstellation m w aus, also wenn man(n) seinen Schwanz zwischen den Pobacken hin und her gleiten lässt und an beiden Löchern herumspielt, ohne jedoch in eins einzudringen.

Wenn ich von mir ausgehe seeeeeehr angenehm so als Vorspiel eingebaut gehe ich da richtig ab, kann sein, dass ich da dann auch komme :cool1:

Allerdings findet meine Freundin Pobacken Sex jetzt nicht der Renner und meint, dass ihr selbst das kaum was bringen würde.

Wie seht ihr das eigentlich?

Könnte es vielleicht auch damit zu tun haben, dass man im Gegensatz zum Busen Sex keinen direkten Blick Kontakt hat? Kommt für euch sowas als Vorspiel in Frage oder wollt ihr wenn schon gleich richtig?

Bin schon mal gespannt auf die Antworten. thnx.

Also ich würde mal sagen, hat erst einmal so was in der art „animalisches“ wie bei Doggy. Bisher lief Pobacken Sex so ab, dass sie auf dem Bauch lag. Dann ist da natürlich die extreme Reibung, so Art von Enge zwischen ihren Pobacken und das Gefühl bzw. es genau wissen, dass es ihre sexy Pobacken sind, an denen ich da grade meinen Schwanz reiben darf. Okay, und dann auch noch die Feuchtigkeit (ihre und meine), wenn das dann da immer mehr flutscht. Und noch so eine Art „Vorerwartung“ sage ich mal: mein Schwanz spielt an bzw. vor ihren Löchern rum, aber dringt nicht ein.

hoffe, das war mal einigermaßen verständlich ausgedrückt. Also aus männlicher Sicht. Bisher lief Pobacken Sex so ab, dass sie auf dem Bauch lag. Dann ist da natürlich die extreme Reibung, so Art von Enge zwischen ihren Pobacken und das Gefühl bzw. es genau wissen, dass es ihre sexy Pobacken sind, an denen ich da grade meinen Schwanz reiben darf. Okay, und dann auch noch die Feuchtigkeit (ihre und meine), wenn das dann da immer mehr flutscht. Und noch so eine Art „Vorerwartung“ sage ich mal: mein Schwanz spielt an bzw. vor ihren Löchern rum, aber dringt nicht ein.

hoffe, das war mal einigermaßen verständlich ausgedrückt. Also aus männlicher Sicht.

Ja, ist verständlich und hört sich gut an!

Wär ja mal was zum Ausprobieren, hehe.

Für mich ist „Pobacken Sex“ auch nciht so der Renner

Ich bin einfach am Arsch nciht so sensibel. Ich mag es, wenn er mich dort streichelt beim Vorspiel, dass kann mich schon erregen, oder wenn er mir mal einen Klaps darauf gibt. Aber mit dem Penis kann er nicht so präzise und sanft streicheln und es fühlt sich unbeholfenund komisch an, manchmal. Wenn er mit seiner Penisspitze an meinem Scheideneingang herumspielt ist das natürlich wieder etwas ganz anderes. Und wenn wir beide mit Massageöl eingerieben sind und alles mehr flutscht, fühlt es sich auch ziemlich geil an.

Wie seht ihr das eigentlich?

Könnte es vielleicht auch damit zu tun haben, dass man im Gegensatz zum Busen Sex keinen direkten Blick Kontakt hat? Kommt für euch sowas als Vorspiel in Frage oder wollt ihr wenn schon gleich richtig?

Bin schon mal gespannt auf die Antworten. thnx.

hmmm, vom Gefühl ähnlich wie Busen Sex ist mehr anregend in der Phantasie jo ist in Vorspiel drin und muss nicht unbedingt zum Ende geführt werden. Bisher lief Pobacken Sex so ab, dass sie auf dem Bauch lag. Dann ist da natürlich die extreme Reibung, so Art von Enge zwischen ihren Pobacken und das Gefühl bzw. es genau wissen, dass es ihre sexy Pobacken sind, an denen ich da grade meinen Schwanz reiben darf. Okay, und dann auch noch die Feuchtigkeit (ihre und meine), wenn das dann da immer mehr flutscht. Und noch so eine Art „Vorerwartung“ sage ich mal: mein Schwanz spielt an bzw. vor ihren Löchern rum, aber dringt nicht ein.
moncler branson original turnt das nur die Jungs an